Sie interessieren sich für das bookmanCockpit?

Die Einführung von BookmanCockpit erfordert neben der Installation der Software auch eine Umstellung auf einen digitalen Arbeitsablauf. Wir lassen Sie mit diesen Aufgaben nicht alleine, sondern unterstützen Sie mit unserer Erfahrung und unserem durchdachten Einführungspaket. Mit unseren Checklisten und Schaubildern gelingt die Bestandsaufnahme, die Installation der Software sowie die Umsetzung des digitalen Workflows in jedem Unternehmen. Auch bei Ihnen.

Online-Unterstützung

Die schlanke Lösung zur Einführung von bookmanCockpit. Ihre persönliche Bookman Beraterin unterstützt Sie Online auf der Grundlage der von Ihnen ausgefüllten Bookman Checklisten.

Kontakt aufnehmen
bookmanConsulting

Die Lösung für Unternehmen mit komplexeren Abläufen. Im Rahmen eines Beratungsprojektes erfolgt eine Analyse Ihrer bestehenden Geschäftsprozesse sowie die Ausarbeitung und Umsetzung eines maßgeschneiderten Realisationskonzeptes.
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot auf der Basis eines kostenlosen und unverbindlichen Erstgesprächs.

Kontakt aufnehmen

„go digital“ & bookmanConsulting

Die perfekte Kombination.

Staatliche Förderung für Mittelstand und Handwerk!

Profitieren Sie vom bundesweiten Förderprogramm „go digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, welches kleine und mittlere Unternehmen (bis 100 Mitarbeiter) bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse unterstützt. Die Förderung des Bundesministeriums beträgt 50% der Beratungskosten.

Hier geht´s zur offiziellen Seite von „go digital“

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Neugierig? Lesen Sie unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Das bookmanCockpit ist eine lokale Anwendung, die auf dem jeweiligen Rechner installiert wird. Die Datenbank befindet sich in der Cloud, so dass ein standortunabhängiger Zugriff ermöglicht wird. Die Mindestanforderungen für die Installation des bookmanCockpit sind: Bildschirmauflösung 1024x768, Betriebssystem ab Windows 7, Aktuelle Java Version, Pentium 4 Prozessor, Internetverbindung: ab 10Mbit/s, 2 GB RAM, Ports 80,443 und 990 freigeschaltet

Sofort. Es gibt keine Wartezeit oder einen definierten Wechselzeitpunkt. Sofern Sie die Systemanforderungen erfüllen können Sie jederzeit das bookmanCockpit einsetzen. Tipp: Informieren Sie Ihren Steuerberater rechtzeitig.

Kontaktieren Sie Ihren bookman-Ansprechpartner über die angegebene Email-Adresse oder über unser Kontaktformular. Diese/r wird sich mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung setzen und alles Weitere klären. Die Installationsdatei wird Ihnen dann per Email bereitgestellt.

Sie benötigen lediglich eine Lizenz für Ihr Unternehmen, unabhängig davon, an wie vielen Standorten Sie vertreten sind und wie viele Mitarbeiter bei Ihnen beschäftigt sind. Auch die Nutzung der bookmanApp ist in dieser Lizenz inbegriffen.

Grundsätzlich bieten wir 2 Varianten an: Zum einen Online-Unterstützung bei der Einführung des bookmanCockpit und zum anderen Beratungsprojekte für Unternehmen mit komplexeren Strukturen. Weitere Informationen finden Sie auf der Unterseite bookmanAssist

Gemäß der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff ist die Vernichtung der Papierbelege bei Vorliegen einer Verfahrensdokumentation und eines revisionssicheren Archivs im Anschluss an den Scanprozess erlaubt. Die elektronischen Belege sind in unserem Archiv revisionssicher gespeichert.

Ihre digitalisierten Rechnungen werden entsprechend der steuerlichen Vorschriften GoBD-konform gespeichert. Das über die Cloud jederzeit abrufbare Belegarchiv liegt ausnahmslos in deutschen ISO-27001-zertifizierten Rechenzentren (Standort BW). Laufende Datenbackups zu räumlich getrennten Standorten garantieren ein Höchstmaß an Sicherheit.

Ja, Sie können Ihre Buchhaltung wie gewohnt weiterführen. Wenn Ihre Buchhaltung in DATEV vorgenommen wird, können Sie durch die integrierte DATEV-Schnittstelle im bookmanCockpit Ihre Daten bequem an Ihren Steuerberater, Ihren Buchhalter oder an Ihre eigene Buchhaltung übergeben. Neben der Möglichkeit, individuelle Schnittstellen zu schaffen, arbeiten wir derzeit an der Umsetzung von weiteren Schnittstellenformaten.